20.3.2014, Arnold Schönberg Center

 

Donnerstag, 20. März 2014 – 19.30 Uhr

Schwarzenbergplatz 6
Eingang Zaunergasse 1-3
1030 Wien  

 

Das MAX BRAND Ensemble präsentierte in einem sehr erfolgreichen Konzert im Arnold Schönberg Center Werke von Arnold Schönberg, Ferdinand Weiss und Viola Falb. 

 

MAX BRAND Ensemble

Arnold Schönberg
String Trio op. 45

Ferdinand Weiss 
Nonett für Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Horn, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass

Viola Falb 
Synchrotron für Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Horn, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass und Live-Elektronik (UA)

 

Johannes Kretz Live-Elektronik
Christoph Cech 
Dirigent
Christoph Cech und Richard Graf 
Künstlerische Leitung

Karten € 12
ermäßigt € 7
Eintritt frei für SchülerInnen und StudentInnen

Eine Kooperation zwischen INÖK und Arnold Schönberg Center

 
Das 2012 gegründete Max Brand Ensemble möchte im Geiste des österreichischen Komponisten Max Brand innovative Kunst und neue musikalische Hörzugänge ermöglichen. Unter „Neuer Musik“ soll ein weites Spektrum musikalischer Ausdrucksformen verstanden werden: Verdichtete Klangsprache, erweitert um rhythmische Sprachen der Welt, parametrische und freie Improvisation, zeitgenössischen Jazz, elektronische Medien, Kommunikationsexperimente, unorthodoxe Instrumental- bzw. Vokalbesetzungen. Mit diesem Kanon an Möglichkeiten soll ein Forum für kompositorisches Quer-nach-vorne-Denken geboten werden.
 
 

 

 


NÖ Musikedition – Notenkataloge