5/8 - Sonata opus 2/50

KomponistIn:
Besetzung:
Flöte und Klavier
Werkbeschreibung:
Die drei Sätze sind im 5/8-Takt gehalten, die rhythmischen Einfälle sind eigentlich einfach, wirken aber für europäische Ohren etwas ungewohnt. Die Flöte spielt durchwegs melodische Figuren, die Themen werden im Wesentlichen vom Melodieinstrument her bestimmt. Der Klaviersatz bietet u. a. die Gelegenheit, Grundstufen der Zwölftonkadenz und des konkordanten Septimensatzes bzw. des Sekundsatzes spielerisch kennenzulernen. Im Ergebnis klingt die Musik viel „traditioneller“, als sie nach dem Notenbild zu sein scheint.
Entstehungsjahr:
2000
Dauer:
2'40''/4'3
Schwierigkeitsgrad:
Oberstufe
Editionsnummer:
NE 22 018
Preis:
€ 10,00 (Noten in PDF-Form), € 14,00 (gedruckte Noten zuzügl. € 4,00 Portopauschale)
Prima La Musica:
JA