Variationen ohne Thema

KomponistIn:
Besetzung:
Klarinette, Klavier
Werkbeschreibung:
Von den 9 Stücken unterschiedlichen Charakters stehen besonders die äußeren zueinander in Kontrast, während die mittleren eher aus einheitlichem Guss sind. Der „thematische Rahmen“ aller Stücke liegt in den tetraktyschen Keimzellen: entweder in der Viertonfolge in Quart-Begrenzung oder in der berühmten Tetrachordreihung der antiken Skalen mit der „Goldenen“ Proportionalität.

Widmung:

Leo Gabriel
Entstehungsjahr:
1982
Dauer:
14'
Uraufführung:
25.5.1982 (Wien
Uraufführung Ort:
Otto-Wagner-Kirche am Steinhof
InterpretInnen:
Ewald Wiedner, Klarinette & Elisabeth Zajac-Wiedner, Klavier
Schwierigkeitsgrad:
Oberstufe
Editionsnummer:
NE 22 001
Preis:
€ 10,00 (Noten in PDF-Form), € 14,00 (gedruckte Noten zuzügl. € 4,00 Portopauschale)
Prima La Musica:
JA