insel musik

KomponistIn:
Besetzung:
Klarinette und Klavier
Werkbeschreibung:
1. eine meeresschildkröte fangen - Der Grundgedanke dieser Komposition für junge KlarinettistInnen ist, sich vorzustellen, dass man mit Musik versucht – wie der Titel schon sagt – eine Meeresschildkröte anzulocken und zu fangen. Das Stück verwendet eine eigene Tonleiter, bei der drei Töne von den gewohnten Tonhöhen abweichen. Die Töne kommen aus der Obertonreihe, es handelt sich um den 11., 13. und 14. Oberton. Die Komposition dient auch dazu, jungen Musikern einen ersten Schritt in Richtung Mikrotonalität anzubieten. 2. glockentanz - Hier haben beide Instrumente eigentlich eine permissive Rolle. Die Klarinette ausschließlich offene Slaps. Das Klavier erzeugt Glockenklänge als Flageolett-Effekte durch das Berühren der Saiten im Instrument. Gemeinsam entsteht ein subtiler Tanz von „Glockenklängen.“
Entstehungsjahr:
2013
Dauer:
5'
Schwierigkeitsgrad:
Mittelstufe
Editionsnummer:
NE 22 024
Preis:
€ 10,00 (Noten in PDF-Form), € 14,00 (gedruckte Noten zuzügl. € 4,00 Portopauschale)
Prima La Musica:
JA