INÖK – INTERESSENGEMEINSCHAFT NIEDERÖSTERREICHISCHE KOMPONISTiNNEN

1989 gegründet, bietet die INÖK mit ihren vielfältigen Aktivitäten eine Plattform für Komponistinnen und Komponisten, die einen Bezug zu Niederösterreich haben bzw. ihr Schaffen in Bezug zu Niederösterreich stellen.

Mit ihrer Verlags- und Veranstaltungstätigkeit wird das zeitgenössische Musikgeschehen in Niederösterreich präsentiert, dokumentiert und über die Landesgrenzen hinweg bekannt gemacht. 

 

Mag. Ursula Erhart-Schwertmann, Präsidentin

 Mag. Ursula Erhart-Schwertmann, Präsidentin

Vorstandsmitglieder:

Univ.-Prof. Mag. Johannes KRETZ
Mag. Richard GRAF
Dr. Leopold BRAUNEISS
Adriane MUTTENTHALER
Mag. Wilfried SATKE 
Mag. Ferdinand WEISS

 


 

Büroleitung:

María Kjartansdóttir