Präludium, Fuge und Phantasie

KomponistIn:
Besetzung:
Gitarre
Werkbeschreibung:
Der vorliegenden Komposition liegt die eingehende Beschäftigung mit Johann Sebastian Bachs „Präludium und Fuge h-Moll BWV 869“ aus dem Wohltemperierten Klavier Band I zugrunde - hinsichtlich der Proportionen, der Motivik, der Fugeneinsätze, vor allem aber in Hinsicht auf die „Herausdestillierung“ der Originalreihe aus dem Thema der Fuge. Diese Reihe ist in ihren 48 möglichen Erscheinungsformen (Reihe, Krebs, Umkehrung, Umkehrung des Krebses einschließlich der jeweils 11 Transpositionen) sowohl linear als auch akkordisch – in der Fuge am strengsten, in der Phantasie am wenigsten streng - verarbeitet.
Entstehungsjahr:
1990
Dauer:
6'30''
Editionsnummer:
NE 15 002
Preis:
€ 8,00 (Noten in PDF-Form), € 10,00 (gedruckte Noten zuzügl. € 4,00 Portopauschale)
Prima La Musica:
JA